Akupunktur

Nicht nur in der Humanmedizin hat diese 2000 Jahre alte chinesische Heilmethode Einzug gehalten,  auch die Tiermedizin profitiert von der noch etwas ungewöhnlichen Behandlungsmethode.

Der Begriff Akupunktur leitet sich von den lateinischen Namen acus = "die Nadel" und pungere = "das Stechen" ab.

Es gibt verschiedene Variationen der Akupunktur :

Ohrakupunktur :

Hierbei werden Akupunkturnadeln in genau abgegrenzte Hautareale des Ohres gestochen.

Elektroakupunktur :

mit Hilfe von verschiedenen Stromfrequenzen werden die Akupunkturnadeln gereizt.

Lasertherapie :

Ein Softlaser stimuliert die Akupunkturpunkte. Diese Behandlung ist für den Patienten vollkommen schmerzlos. Die Wirkung hält leider nur einige Tage an.

Moxibustion :

Die Akupunkturpunkte werden durch Wärmeeinwirkung stimuliert und angeregt.

Akuinjektion :

Injektion unterschiedlicher Medikamente oder Lokalanästhetika.

 

Die Akupunktur gehört zu den Verfahren der komplementären Medizin. Ihre Wirkung ist auch bei Schulmedizinern anerkannt. Vor allem chronische Schmerzzustände lassen sich hervorragend mit der Akupunktur behandeln. Eine Heilung ist hier nicht zu erwarten, allerdings eine Schmerzausschaltung und dadurch mehr Lebensfreude.

Wir können durch Akupunktur kein zerstörtes Gewebe heilen, sondern nur die Selbstheilung des Körpers anregen.

Bewährte Indikationen sind :

  • akuter Durchfall / Verstopfung  

  • Blasenentzündung  

  • Zyklusstörungen  

  • Scheinträchtigkeit  

  • Hautprobleme (bedingt)  

  • SCHOCK  

  • akute Schmerzen im Bereich der Gliedmaßen und der Wirbelsäule  

Gerade im Bereich der Gelenksarthrosen kann man mit Akupunktur erstaunliche Erfolge erzielen. Hierbei ist es allerdings wichtig, nicht nach einem bestimmten Schema vorzugehen, sondern die Akupunkturpunkte individuell nach den Beschwerden und Schmerzpunkten des Patienten zu wählen.

Tierärztin Nannette Welk hat seit 2002 die Zusatzbezeichung für Akupunktur, ist somit in Akupunktur und Traditioneller chinesischer Medizin ausgebildet!

Noch Fragen ? Gerne erteilen wir nähere Auskünfte